Aus den Verwaltungen der Region

 

Die regionalen Verwaltungen stehen stets bei Problemen, Fragen oder Anregungen als Ansprechpartner zur Verfügung. Interessierte Zuschauer sind bei öffentlichen Sitzungen jederzeit willkommen, haben aber kein Rederecht, außer bei den Einwohnerfragestunden. Die Tagesordnungen sind in den Sitzungskalendern der Kommunen öffentlich einsehbar. Informieren Sie sich doch direkt bei der Sitzung, wie die Fraktionen debattieren und entscheiden, wenn Sie ein Thema besonders interessiert!

 

Für die Sicherheit der Seiten sind die jeweiligen Gemeinden zuständig, bitte beachten Sie dies, wenn Sie einen Link anklicken. 

 

Flächennutzungsplan, 9. Änderung „Erweiterung Kranenbachcenter“

Bebauungsplan Am/36 „Erweiterung Kranenbachcenter“

 

Der Rat der Gemeinde hat in seiner Sitzung am 09.07.2019 die Auslegung vorgenannter Bauleitpläne beschlossen. Sie liegen in der Zeit vom 05. August 2019 bis einschließlich 19. September 2019 im Fachbereich Planung, Umwelt und Verkehr, Zimmer 209 des Rathauses Markt 20 zur Einsicht aus.

Das Ziel der Planung besteht darin, das vorhandene Einkaufscenter zu entwickeln. Hierzu sind eine Verlagerung des Discounters innerhalb der bisherigen Grundstücksgrenzen sowie die Neuansiedlung eines weiteren Einzelhandelsbetriebes geplant. Außerdem erfolgt eine Anpassung der nicht mehr zeitgemäßen Festsetzungen hinsichtlich der baugebietsbezogenen Verkaufsflächen-Kontingentierungen.

 

Anregungen zu der Planung können bis zum Ende der Auslegungsfrist vorgebracht werden.

Die Unterlagen aller vorgenannten Bauleitpläne können auf der Hompage der Gemeinde Schwalmtal unter https://www.schwalmtal.de/de/dienstleistungen/aktuelle-planverfahren/ eingesehen werden.

 

Öffentliche Beteiligung Bauleitplanverfahren

Bebauungsplan Am/9, 2. Änderung „Viehstiege“

Das Ziel der Planung besteht darin, die vorhandenen Nutzungen planungsrechtlich abzusichern und die vorgesehene Erweiterung des Bürogebäudes zu ermöglichen.

 

Bebauungsplan Wa/7 I, 6. vereinfachte Änderung „Waldnieler-Heide-Ost“

Das Ziel der Planung besteht darin, im Bereich der Grundstücke Gemarkung Waldniel, Flur 55, Flurstücke 588 bis 606 statt der bisher vorgesehenen Errichtung von Reihenhäusern die Errichtung von drei Mehrfamilienhäusern zu ermöglichen.

Der Rat der Gemeinde hat in seiner Sitzung am 9. Juli die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange sowie die frühzeitige Bürgerbeteiligung der genannten Bebauungspläne beschlossen. Sie liegen bis einschließlich 22. August im Fachbereich Planung, Umwelt und Verkehr, Zimmer 209 des Rathauses Markt 20 zur Einsicht aus.

Anregungen zu der Planung können bis zum Ende der Auslegungsfrist vorgebracht werden. Infos unter www.schwalmtal.de/de/dienstleistungen/aktuelle-planverfahren/

 

Für Menschen mit Handicap: Schwalmtal inklusiv geht an den Start...

 

Am 4. Juli, treffen sich von 16 bis 19 Uhr gehandicapte Bürger und ihre Begleitungen im Bürgersaal des Rathauses, Markt 20, in Waldniel, für einen ersten Erfahrungsaustausch unter dem Motto "Schwalmtal inklusiv". Ein Aufzug und behindertengerechtes WC sind vorhanden. 

 

Die Schwalmtaler Behindertenbeauftragte Alexandra Vahlhaus und die Seniorenberaterin Peggy Löhr würden sich freuen, wenn Sie Ihre Begleitperson mitbringen und gemeinsam mit anderen Menschen mit Handicap in Kontakt kommen und sich auszutauschen. ""Wir möchten allen Menschen in Schwalmtal - egal welchen Alters und Handicaps - die Möglichkeit geben, Teil eines informativen Netzwerkes zu werden, um langfristig inklusive Lebensumfelder zu schaffen. Wünsche, Anregungen oder Fragen versuchen wir im Team als Behindertenbeauftragte und Seniorenberatung der Gemeinde Schwalmtal aufzunehmen und kümmern uns um zeitnahe Beantwortung", teilt Alexandra Vahlhaus mit. 

 

Zur Planungssicherheit wäre eine kurze Anmeldung unter 0176-21627413 oder per E-Mail an behindertenbeauftr.schwalmtal@t-online.de von Vorteil.

Hier finden Sie uns

ose Mont 

Sroka GbR

Michael & Birgit Sroka

Am Hollenberg 29

41379 Brüggen
 

Rufen Sie einfach an unter

Mobil      0151 149 27 116
Festnetz  02157 888 3846

 

täglich erreichbar von 9.30 Uhr bis 20 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osemont - Bitte stöbern Sie oben durch unsere einzelnen Rubriken - Feedback gerne an info@osemont.de