Sport in der Region 

 

Liebe Sportvereine,
Ihr möchtet auf Euer Angebot oder Eure Erfolge aufmerksam machen? Es gab Ehrungen oder Jubiläen? Dann teilt uns das doch bitte mit. Bitte einfach eine Mail an redaktion@osemont.de schicken :) 

 

Bei Interesse an einer Werbung auf unserer Homepage bitte eine Mail an info@osemont.de schicken. 

KreisSportBund Viersen: Ein Ranzen voller Spiele


KSB übergibt Schultaschen mit Bewegungsideen an Schule am Lütterbach

 

Kreis Viersen. Trotz Coronapandemie den angehenden Schulkindern einen schönen Einstieg ermöglichen: Das haben sich die Kitas und Sportvereine in Niederkrüchten gemeinsam mit der Schule am Lütterbach zum Ziel gemacht. Dazu hat Jutta Bouscheljong vom KreisSportBund (KSB) Viersen dem Schulleiter der Schule am Lütterbach, Bodo Dora, vier Tornister überreicht, die mit Spielen und Ideen zu Aktionen gefüllt sind. Jeder der Ranzen wird an eine Kita im Einzugsgebiet der Schule übergeben.


Jutta Bouscheljong, Mitinitiatorin der Aktion: "Der Übergang von der Kita zur Schule ist ein wichtiger Moment im Leben der Kinder. Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen, diesen Übergang niederschwellig und vor allem in Verbindung mit Bewegung zu gestalten."
Die Erzieherinnen und Erzieher und die Kinder finden im Ranzen für die Zeit bis zum Schuleintritt zahlreiche Spiele und Bewegungsanregungen für draußen, die motorische sowie soziale Fähigkeiten fördern. Außerdem soll bereits ein Bezug zur Schule hergestellt werden. So werden die Kitakinder beispielsweise von den Schulkindern auf den Schulhof eingeladen, um dort verschiedene vorbereitete Spiele zu erleben - auch, wenn sie sich aufgrund der Pandemie nicht sehen können.
Begleitet werden die angehenden Schulkinder von den Übungsleiterinnen und Übungsleitern des SC Niederkrüchten.


Die Aktion findet im Rahmen des Projektes "Sportplatz Kommune" statt, das vom KreisSportBund (KSB) Viersen unterstützt wird. Die Gemeinde Niederkrüchten hatte sich mit dem Projekt "Bewegungspädagogische Projekte im Bildungsdreieck - Bewegungsförderung von der KiTa in die Grundschule in Kooperation mit den lokalen Sportvereinen" beim Förderprogramm der Staatskanzlei und des Landes NRW beworben und dabei insgesamt 22.000 Euro für das Projekt in den Jahren 2021 und 2022 erhalten.

 

KreisSportBund Viersen: Haltung zeigen, aber wie?


Anmeldung bis zum 23. April

 

Kreis Viersen. Der KreisSportBund (KSB) Viersen bietet eine Fortbildung zum Thema "Haltung zeigen, aber wie?" an. Am Samstag, 8. Mai, erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie als Einzelpersonen menschenfeindlichen Äußerungen und Einstellungen im Sportbereich und Alltag begegnen können. Von 9 bis 16 Uhr geht es im Konferenzraum 4 im Forum des Kreishauses Viersen, Rathausmarkt 1 in Viersen, um die Sensibilisierung für Mechanismen von Vorurteilen und Diskriminierung, die Reflexion der eigenen Haltung sowie dem Einüben von gewaltfreien kommunikativen Methoden und Handlungsmöglichkeiten für schwierige Situationen.


Die Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln geplant. Sollte die Veranstaltung aufgrund der Corona-Lage nicht durchführbar sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig informiert.


 Wer gerne teilnehmen möchte, kann sich bis Freitag, 23. April, online unter www.ksb-viersen.de mit der Kursnummer 23760 anmelden.

Prüfer für das Sportabzeichen werden

Ausbildung zum Sportabzeichen-Prüfer - Anmeldung bis zum 23. April 2021

 

Kreis Viersen. Der KreisSportBund (KSB) Viersen bietet die Ausbildung zum/zur Prüfer/in für das Deutsche Sportabzeichen an. Der Lehrgang findet im Blended Learning Format statt: Ein Online-Modul müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Selbststudium absolvieren und Multiple-Choice Fragen korrekt beantworten. Mit der dann erhaltenen Teilnehmenden-Bescheinigung können sie sich beim KSB Viersen für das Präsenzmodul am Samstag, 8. Mai 2021, anmelden. Von 10 bis 17 Uhr findet das Modul am Stadion Hoher Busch statt, Josef-Kaiser-Alle 1 in Viersen.

Das Präsenzmodul findet unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt. Sollte die Veranstaltung aufgrund der Corona-Lage nicht durchführbar sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig informiert.

 

 Wer gerne teilnehmen möchte, kann sich bis Freitag, 23. April, online unter www.ksb-viersen.de mit der Kursnummer 23500 anmelden.

www.ksb-viersen.de

 

KreisSportBund Viersen: Termin der #SPORTEHRENAMT-NRW-TOUR 2021 verschoben


Halt beim RFV in Dülken am 13. August

 

Kreis Viersen. Die Daten der #SPORTEHRENAMT-NRW-TOUR 2021 des Landessportbund haben sich aufgrund der Pandemie verschoben. Der angekündigte Halt beim Reit- und Fahrverein (RFV) Dülken-Viersen am 1. Mai wurde nun auf Freitag, 13. August 2021, gelegt.


Unter 284 Bewerbern wurden insgesamt 30 Vereine ausgelost, die Gastgeber für die LSB-Tour werden. In einem dreistündigen Informations- und Entertainmentprogramm begeistert das Team der Ehrenamtstour für das ehrenamtliche Engagement im Sportverein. Bereits Engagierte werden für ihr Engagement belobigt und neue Engagierte sollen gewonnen werden. Außerdem erhält der RFV als Gastgeber eine Projektförderung in Höhe von 1.000 Euro.


Die #SPORTEHRENAMT-NRW-TOUR 2021 ist Baustein der landesweiten Initiative #Sportehrenamt–Jetzt erst recht! des Landesportbundes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit WESTLOTTO, gefördert von der Staatskanzlei NRW. 2021 liegt der Themenschwerpunkt der Initiative auf Menschen ab 50 Jahren. Weitere Informationen gibt es unter www.sportehrenamt.nrw oder bei Jutta Bouscheljong unter jutta.bouscheljong@kreis-viersen.de.

KreisSportBund Viersen: Einstieg in die Rehabilitationsausbildungen

 

Anmeldung bis zum 30. April

 

Kreis Viersen. Der KreisSportBund (KSB) Viersen bietet den Einstieg in die Rehabilitationsausbildungen an. Am Wochenende 15. und 16. Mai erlernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Turnhalle des Lise-Meitner-Gymnasiums, Neersener Str. 53 in Willich, die gemeinsamen Inhalte der Rehabilitationsausbildungen Innere Medizin, Orthopädie, Geistige Behinderung und Neurologie. Es geht um Besonderheiten von Rehabilitationssportangeboten in Bezug auf die Gestaltung der Sportstunde, um die Besonderheiten der Zielgruppe und um die Bewusstmachung gesundheitsfördernder Verhaltensweisen und eines gesundheitsorientierten Lebensstils.


Die Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln geplant. Sollte die Veranstaltung aufgrund der Corona-Lage nicht durchführbar sein, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig informiert.


 Wer gerne teilnehmen möchte, kann sich bis Freitag, 30. April, online unter www.ksb-viersen.de mit der Kursnummer 36000 anmelden.

 

Hier finden Sie uns

ose Mont 

Sroka GbR

Michael & Birgit Sroka

Am Hollenberg 29

41379 Brüggen
 

Rufen Sie einfach an unter

Mobil      0151 149 27 116
Festnetz  02157 888 3846

 

täglich erreichbar von 9.30 Uhr bis 20 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular auf der Seite "Kontakt".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osemont - Bitte stöbern Sie oben durch unsere einzelnen Rubriken - Feedback gerne an info@osemont.de